Donnerstag, 27. April 2017

Fast perfekt

kann man das bezeichnen was gerade in der Post liegt auf mich wartet. 
Seit Februar nenne ich dieses tolle Teil mein Eigentum.


Und da ich super Bekannte mit tollen Freunden habe, ist der Eisbär jetzt ordentlich "vollgeschmiert". Sogar der Coach hat unterschrieben, danke dafür an den unbekannten Endausführer.
Fast perfekt ist es deshalb, weil leider die Nummer 31 nicht vor Ort war und seine Nummer damit jetzt noch weiß und unbeschrieben ist.





Außerdem hab ich mir was neues für zwischendurch gesucht und gefunden. Das ist hier nur der Anfang und der hat es wohl in sich, wenn man noch nie nach englischen Anleitungen gearbeitet hat. 
Das ist erst einmal nur die Kleidung, die Trägerin folgt dann.

Sonntag, 16. April 2017

Geheimnisse lüften






endlich kann ich das Geheimnis lüften., es war ein Ostergeschenck. Und ja ich glaube er hat sich gefreut, soweit ich das als Urpreusse einschätzen kann. Jetzt bin ich gespannt wann ich das erste mal einen Schlüssel an das gute Stück hängen kann.




Außerdem hab ich hier weiter gearbeitet, ich bin erstaunt wie schnell es wächst. 
Das ganze hat nur einen klitze kleinen Hacken, mein La Passion liegt seit dem fast unberührt in einer anderen Ecke. Ich befürchte sogar das ich im Mai mit dem selben Stand anreisen werde wie letztes Jahr. Was eigentlich nicht wirklich schlimm ist, wenn da nicht der Termin 2019 wäre. Aber auch das bekomme ich wieder auf die Reihe, schließlich ist die Stickerei irgendwann fertig. 















Dienstag, 4. April 2017

Geheimnisse

sind immer was schönes, nur nicht für den der sie für sich behalten muß. 
Im vorliegenden Fall bin ich das. Tolle Sachen vor der Zeit nicht verbreiten zu können ist wie Folter. 
Ich kann Euch mit einem kleinen Ausschnitt teilhaben lassen.


Im Moment lese ich auch ein tolles Buch. Von Tim Pieper "Kalte Havel", ich bin immer wieder erstaunt wie wenig ich meine unmittelbare Heimat wirklich kenne. 
Daher hab ich beschlossen mir nach Ostern mal ein wenig Zeit zu nehmen und mich etwas genauer zu Hause um zuschauen. So einiges ist ja mit dem Rad gut zu erreichen.

Montag, 3. April 2017

Alte Leidenschaften

neu entdecken. Kennt ihr das auch, austesten und probieren bringt einen meistens weiter als nur lesen und anschauen.
Als Kind durfte ich dank meiner Mama alles mal versuchen, so auch sticken. Anscheinend hab ich einmal angefangen ein größeres Projekt zu sticken. Letzte Woche hab ich auf der suche nach einem neuen Aufbewahrungsort einiger Sachen, diese Arbeit wiedergefunden und jetzt wird fleißig daran weiter gearbeitet.



Porträtquilts

Am Wochenende hieß es wieder auf nach Gerdau zum nächsten Kurs bei Grit. Nach nur drei Wochen hab ich mich wieder am Freitag über die Autob...