Dienstag, 4. April 2017

Geheimnisse

sind immer was schönes, nur nicht für den der sie für sich behalten muß. 
Im vorliegenden Fall bin ich das. Tolle Sachen vor der Zeit nicht verbreiten zu können ist wie Folter. 
Ich kann Euch mit einem kleinen Ausschnitt teilhaben lassen.


Im Moment lese ich auch ein tolles Buch. Von Tim Pieper "Kalte Havel", ich bin immer wieder erstaunt wie wenig ich meine unmittelbare Heimat wirklich kenne. 
Daher hab ich beschlossen mir nach Ostern mal ein wenig Zeit zu nehmen und mich etwas genauer zu Hause um zuschauen. So einiges ist ja mit dem Rad gut zu erreichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Porträtquilts

Am Wochenende hieß es wieder auf nach Gerdau zum nächsten Kurs bei Grit. Nach nur drei Wochen hab ich mich wieder am Freitag über die Autob...