Montag, 24. Juli 2017

Weiße Punkte auf rotem Grund

Gestern hab ich das Bescheidene Wetter genutzt um das erste Bekleidungsteil für die bevorstehende Hochzeitseinladung zu nähen. Ich hab eine kleine Kombi gemacht aus zwei Schnitten von Pattydoo. Vorder- und Rückenteil sind von der "Liv" und die Ärmel sind von der "Laura". 
Außerdem habe ich noch zwei Größen zusammengebaut, Körper 48 und Arme 50. 
Hat alles super funktioniert und mit ein wenig Geschick kann man die Ärmel ohne Probleme einpassen. Ich finde sie etwas kurz aber das werde ich dann beim nächsten Shirt auch noch verändern.







Kommentare:

  1. Klasse Ramona, man muss sich einfach nur mal trauen etwas zu provisieren.

    So hast du ein tolles Oberteil, dass passt.

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  2. Cool, daß du dich an Klamotten wagst. Ist ein niedliches Shirt.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen

Porträtquilts

Am Wochenende hieß es wieder auf nach Gerdau zum nächsten Kurs bei Grit. Nach nur drei Wochen hab ich mich wieder am Freitag über die Autob...